Willkommen bei den Plattkallern uutm Dahl un vanne Höhen.

Wir sehen in Wuppertal und Umgebung unsere alten Wurzeln so langsam vertrocknen. Ist es doch in anderen Regionen oder auch großen Städten selbstverständlich, seine Wurzeln zu pflegen - die Mundart und die alten guten Gepflogenheiten und Werte - so ist es in unserer Region vor Generationen verpönt worden, die alte Sprachen, das Platt zu benutzen.

Die Zeit der Globalität neigt sich dem Ende, alle besinnen sich auf den Ursprung. Sehen und spüren in der Heimat die Sicherheit und Geborgenheit. Dazu gehört als Grundlage unserer Identität die Muttersprache. Manche, die sie gelernt haben bekommen eine Gänsehaut wenn sie sie hören. Die mit Hochdeutsch und den schulischen Fremdsprachen aufgewachsen sind, bemerken bald das die Heimatsprache etwas besonderes hat. Ja, das ist unsere Heimat.

In anderen Regionen weltweit üblich, warum nicht auch bei uns. Wir arbeiten daran und wollen Ihnen wieder den Klang der guten Zeit wieder geben.



 
 

 
Ennet Plattkaller-Forum geit et hie ook, eenfach aanklicken
 


Das Traditionelle Lied, eine Überlieferung. Text "Anton vanne Gathe" aus dem Songbook der Striekspöen als JPEG-File

 
zum Interaktiven Wörterbuch >>>  
     
  Wir bei Facebook
counter
bar
doen
cro
lang
naech
schoe
wapkohl
logunterb
waphaan
voh
ohl
rons
elb
bey